Wir berichten für dich von den Plätzen in der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
2022-06-mlueken
Martin Lüken,
Sportredakteur
08.09.2022, 06:33 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Naturgewalt

Zahl der Toten durch Erdbeben in China steigt auf 82

Tausende Häuser wurden beschädigt, Straßen durch Erdrutsche blockiert. Nach dem Erdbeben in Sichuan zeigt sich das ganze Ausmaß der Schäden. Tausende Helfer suchen nach Opfern.

Rettungskräfte in der südwestchinesischen Stadt Moxi bauen eine Brücke, um Dorfbewohner nach dem Erdbeben über einen Fluss zu bringen. Foto:Ye Xiaolong/Xinhua via AP/dpa

© Ye Xiaolong/Xinhua via AP/dpa

Rettungskräfte in der südwestchinesischen Stadt Moxi bauen eine Brücke, um Dorfbewohner nach dem Erdbeben über einen Fluss zu bringen. Foto:Ye Xiaolong/Xinhua via AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Orte

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.