Aktualisiert: 09.06.2022, 18:50 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

In Menschenmenge gerast

Todesfahrt in Berlin - Fahrer kommt in die Psychiatrie

Das Auto wird zur tödlichen Waffe. Eine Frau stirbt, mehr als 30 Menschen werden verletzt. Der Fahrer soll nun in die Psychiatrie.

Zu den Opfern der tödlichen Fahrt in der Berliner Innenstadt gehört eine Schülergruppe aus Hessen - eine Lehrerin kam ums Leben. Foto:Fabian Sommer/dpa

© Fabian Sommer/dpa

Zu den Opfern der tödlichen Fahrt in der Berliner Innenstadt gehört eine Schülergruppe aus Hessen - eine Lehrerin kam ums Leben. Foto:Fabian Sommer/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus