Aktualisiert: 21.05.2022, 17:59 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Unwetter

Verwüstung und Fassungslosigkeit in Paderborn nach Tornado

Am Tag nach dem Tornado bietet sich in Paderborn ein Bild der Verwüstung. Dachdecker reparieren im Rekordtempo. Überall herrscht Betroffenheit, aber auch große Hilfsbereitschaft.

Hendrik Wüst (CDU, 2.v.r.), Ministerpräsident von Nordrhein Westfalen, spricht in Lippstadt mit einem Anwohner, dessen Auto durch den Sturm zerstört wurde. Foto:Lino Mirgeler/dpa

© Lino Mirgeler/dpa

Hendrik Wüst (CDU, 2.v.r.), Ministerpräsident von Nordrhein Westfalen, spricht in Lippstadt mit einem Anwohner, dessen Auto durch den Sturm zerstört wurde. Foto:Lino Mirgeler/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus