Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
Aktualisiert: 26.09.2022, 16:48 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Kriminalität

Massaker an russischer Schule: Viele Kinder tot und verletzt

Eine neue Bluttat an einer russischen Schule erschüttert das Land. Der Kreml spricht zwar von einem „terroristischen Akt“. Aber die Beweislage dafür ist bisher dünn.

An einer Schule im russischen Ischewsk gab es bei einem Amoklauf viele Tote. Foto:Uncredited/AP/dpa

© Uncredited/AP/dpa

An einer Schule im russischen Ischewsk gab es bei einem Amoklauf viele Tote. Foto:Uncredited/AP/dpa

Von Ulf Mauder, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.