gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
Aktualisiert: 02.12.2022, 13:54 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Unglück auf Antarktis-Tour

Riesenwelle trifft Kreuzfahrtschiff - Gast stirbt

Das Unglück ereignet sich, als die „Viking Polaris“ vor Argentinien einen Sturm durchfährt. Vier Passagiere werden verletzt. Das Schiff selbst nimmt nur begrenzt Schaden und kann weiterfahren.

Das Kreuzfahrtschiff „Viking Polaris“ liegt vor Ushuaia. Beim Aufprall einer gewaltigen Welle auf das Kreuzfahrtschiff auf Antarktis-Tour sind ein Fahrgast getötet und vier weitere verletzt worden. Foto: Cristian Urrutia/telam/dpa

© Cristian Urrutia/telam/dpa

Das Kreuzfahrtschiff „Viking Polaris“ liegt vor Ushuaia. Beim Aufprall einer gewaltigen Welle auf das Kreuzfahrtschiff auf Antarktis-Tour sind ein Fahrgast getötet und vier weitere verletzt worden. Foto: Cristian Urrutia/telam/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.