06.10.2022, 15:05 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Menschenrechte

TDF: 100.000 Frauen von Genitalverstümmelung betroffen

Die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes (TDF) schätzt, dass mehr als 100.000 in Deutschland lebende Frauen von Genitalverstümmelung betroffen sind. Die Dunkelziffer könnte noch weitaus höher liegen.

Die Patientin Deqo (Name geändert) aus Somalia im Krankenhaus: Sie kämpft mit schweren Folgen von Genitalverstümmelung, die sie als kleines Kind erlitten hat. Foto:picture alliance / Wolfram Kastl/dpa

© picture alliance / Wolfram Kastl/dpa

Die Patientin Deqo (Name geändert) aus Somalia im Krankenhaus: Sie kämpft mit schweren Folgen von Genitalverstümmelung, die sie als kleines Kind erlitten hat. Foto:picture alliance / Wolfram Kastl/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.