21.06.2022, 10:23 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Gesellschaft

Tafeln unter Druck - „So angespannt war die Lage noch nie“

Der Ukraine-Krieg, steigende Lebensmittelpreise, höhere Energiekosten - viele Menschen kommen nicht mehr über die Runden und sind auf Tafeln angewiesen. Doch auch die schlagen jetzt Alarm.

Vor der Laib und Seele-Ausgabestelle in Berlin stehen Menschen und warten auf Lebensmittel. Foto:Christophe Gateau/dpa

© Christophe Gateau/dpa

Vor der Laib und Seele-Ausgabestelle in Berlin stehen Menschen und warten auf Lebensmittel. Foto:Christophe Gateau/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus