Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 27.07.2022, 10:35 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Naturkatastrophe

Schweres Erdbeben erschüttert die Philippinen

Viele Gebäude und Brücken sind beschädigt, einige Gebiete ohne Strom. Selbst im Hunderte Kilometer entfernten Manila waren die Erdstöße zu spüren.

Ein beschädigtes Gebäude liegt auf der Seite, nachdem ein starkes Beben Bangued in der Provinz Abra im Norden der Philippinen erschüttert hat. Foto:Uncredited/AP/dpa

© Uncredited/AP/dpa

Ein beschädigtes Gebäude liegt auf der Seite, nachdem ein starkes Beben Bangued in der Provinz Abra im Norden der Philippinen erschüttert hat. Foto:Uncredited/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.