gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
04.12.2022, 16:26 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Schauspieler

Schräg, grantig und liebenswert: Karl Merkatz gestorben

Er spielte im „Jedermann“, war aber auch der schräge „Mundl“ - Karl Merkatz hatte als Schauspieler viele Gesichter. Der gelernte Tischler war nicht nur in Österreich populär.

Karl Merkatz vor Beginn der ORF Premiere des Kinofilms „Echte Wiener 2 - Die Deppat’n und die Gspritzt’n“ (2010). Foto: Herbert Pfarrhofer/APA/dpa

© Herbert Pfarrhofer/APA/dpa

Karl Merkatz vor Beginn der ORF Premiere des Kinofilms „Echte Wiener 2 - Die Deppat’n und die Gspritzt’n“ (2010). Foto: Herbert Pfarrhofer/APA/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.