Aktualisiert: 06.08.2022, 13:32 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Nach 54 Jahren

Schmelzender Gletscher gibt Flugzeugwrack frei

Der Klimawandel lässt die Gletscher in den Alpen schmelzen. In der Schweiz sind nun auf 2800 Metern die Überreste eines Flugzeugwracks ans Licht gekommen.

Die Trümmer eines 1968 abgestürzten Kleinflugzeugs liegen auf dem schmelzenden Aletschgletscher in den Walliser Alpen. Foto:Rebecca Gresch und Stefan Gafner/Hüttenwarte Konkordiahütte /dpa

© Rebecca Gresch und Stefan Gafner/Hüttenwarte Konkordiahütte /dpa

Die Trümmer eines 1968 abgestürzten Kleinflugzeugs liegen auf dem schmelzenden Aletschgletscher in den Walliser Alpen. Foto:Rebecca Gresch und Stefan Gafner/Hüttenwarte Konkordiahütte /dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Orte

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus