Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
Aktualisiert: 24.08.2022, 16:39 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Medien

RBB-Krise: Mitarbeiter wollen mit Kommission aufklären

Während noch kein Name für den Interims-Indendanten beim RBB öffentlich genannt wurde, wollen die Mitarbeiter sicherstellen, dass sie bei der Suche nicht übergangen werden. Die RBB-Gremien bekommen indes ein Zeichen der Solidarität von den anderen ARD-Häusern.

Das Logo des öffentlichen Senders Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB): Die Suche nach einer Interims-Geschäftsführung geht weiter. Foto:Monika Skolimowska/dpa

© Monika Skolimowska/dpa

Das Logo des öffentlichen Senders Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB): Die Suche nach einer Interims-Geschäftsführung geht weiter. Foto:Monika Skolimowska/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.