Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
Aktualisiert: 21.08.2022, 14:59 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Medien

ARD und Redakteure rücken von RBB-Führung ab

Die RBB-Krise steht an einem entscheidenden Punkt: Die ARD-Häuser haben in der Affäre um die abberufene Intendantin Patricia Schlesinger das Vertrauen in die Spitze des Senders verloren. Vertreter der RBB-Redakteure fordern offen den sofortigen Rücktritt.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg steckt  tief in der Krise - andere ARD-Anstalten distanzieren sich. Foto:Carsten Koall/dpa

© Carsten Koall/dpa

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg steckt tief in der Krise - andere ARD-Anstalten distanzieren sich. Foto:Carsten Koall/dpa

Von Anna Ringle, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.