24.06.2022, 16:15 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Commonwealth

Prinz Charles gibt sich als moralische Instanz

Traditionell kommt den britischen Royals kein Wort zur Politik über die Lippen, ausgerechnet Prinz Charles aber soll privat eine kritische Bemerkung herausgerutscht sein. Auch offiziell schlägt er gern deutlichere Töne an. Bastelt er an seinem Image?

Der britische Prinz Charles verfolgt den Auftritt traditioneller Tänzer während der Eröffnungszeremonie des Treffens der Regierungschefs des Commonwealth (CHOGM). Foto:Dan Kitwood/Getty Images Europe Pool/AP/dpa

© Dan Kitwood/Getty Images Europe Pool/AP/dpa

Der britische Prinz Charles verfolgt den Auftritt traditioneller Tänzer während der Eröffnungszeremonie des Treffens der Regierungschefs des Commonwealth (CHOGM). Foto:Dan Kitwood/Getty Images Europe Pool/AP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus