26.05.2022, 16:50 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Adel

Premier Johnson würdigt Queen als „Elizabeth die Große“

Niemand vor ihr saß auch nur annähernd so lange auf dem britischen Thron wie Queen Elisabeth. Nicht nur dafür zollt Premier Boris Johnson ihr Respekt und Hochachtung.

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, verlässt 10 Downing Street, bevor er im britischen Parlament eine Rede anlässlich des 70. Thronjubiläums der Queen hält. Foto:Tayfun Salci/ZUMA Press Wire/dpa

© Tayfun Salci/ZUMA Press Wire/dpa

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, verlässt 10 Downing Street, bevor er im britischen Parlament eine Rede anlässlich des 70. Thronjubiläums der Queen hält. Foto:Tayfun Salci/ZUMA Press Wire/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus