09.08.2022, 12:55 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

Tod eines 16-Jährigen

Kriminologe kritisiert tödlichen Polizeieinsatz in Dortmund

Ein 16-Jähriger wird bei einem Polizeieinsatz in Dortmund von fünf Schüssen aus einer Maschinenpistole getroffen und stirbt. Am Vorgehen der Beamten wird Kritik laut. Wie geht es jetzt weiter?

Kerzen erinnern an den Tod des 16-jährigen Jugendlichen in Dortmund. Foto:Bernd Thissen/dpa

© Bernd Thissen/dpa

Kerzen erinnern an den Tod des 16-jährigen Jugendlichen in Dortmund. Foto:Bernd Thissen/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.