Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
Aktualisiert: 24.11.2022, 16:04 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Kriminalität

Noch keine Zeugenhinweise nach Gold-Diebstahl aus Museum

Der filmreife Einbruch in das oberbayerische Kelten-Museum mit dem großen Gold-Klau beschäftigt weiter die Polizei. Noch gibt es nicht die berühmte heiße Spur, doch der Chefermittler gibt sich optimistisch.

Ein eingeschlagenes Vitrinen-Fenster im Kelten-Römer-Museum. Foto:Peter Kneffel/dpa

© Peter Kneffel/dpa

Ein eingeschlagenes Vitrinen-Fenster im Kelten-Römer-Museum. Foto:Peter Kneffel/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.