Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 05.10.2022, 20:35 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

„Click-Chemie“

Chemie-Nobelpreise für raffinierte Molekülverbindungen

Der Bau von Molekülen im Labor ist komplex. Für einen im Vergleich einfachen Ansatz nach dem Prinzip einer Rucksack-Schnalle gibt es nun den Chemie-Nobelpreis. Und für dessen Anwendung in Lebewesen.

Die Stanford-Professorin Carolyn Bertozzi hat den Nobelpreis für Chemie gemeinsam zwei weiteren Forschern erhalten. Foto:Noah Berger/FR34727 AP/dpa

© Noah Berger/FR34727 AP/dpa

Die Stanford-Professorin Carolyn Bertozzi hat den Nobelpreis für Chemie gemeinsam zwei weiteren Forschern erhalten. Foto:Noah Berger/FR34727 AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.