01.06.2022, 06:01 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Unwetter

Mexiko: Mindestens elf Tote nach erstem Hurrikan der Saison

Wegen des Klimawandels werden tropische Wirbelstürme immer intensiver. In Mexiko fordert Hurrikan „Agatha“ mehrere Todesopfer, es gibt Überschwemmungen und Erdrutsche.

Dieses von der NOAA zur Verfügung gestellte Satellitenbild zeigt Hurrikan „Agatha“ vor der Pazifikküste des mexikanischen Bundesstaates Oaxaca. Der erste Hurrikan der Saison ist mit ungewöhnlicher Stärke auf Land getroffen. Foto:Uncredited/NOAA/AP/dpa

© Uncredited/NOAA/AP/dpa

Dieses von der NOAA zur Verfügung gestellte Satellitenbild zeigt Hurrikan „Agatha“ vor der Pazifikküste des mexikanischen Bundesstaates Oaxaca. Der erste Hurrikan der Saison ist mit ungewöhnlicher Stärke auf Land getroffen. Foto:Uncredited/NOAA/AP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.