gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
Aktualisiert: 22.09.2022, 13:29 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Australien

Rund 200 gestrandete Wale in Tasmanien verendet

Unermüdlich haben Helfer am Ocean Beach um das Leben von gestrandeten Walen gekämpft. Viele waren bereits verendet, aber mehr als 30 schafften zunächst die Rückkehr ins Meer. Dennoch gibt es Sorge.

Gestrandete Wale im Macquarie Harbour in Strahan, Tasmanien. Fast 200 gestrandete Wale sind an der Westküste Tasmaniens verendet. Foto:Andrew Breen/Huon Aquaculture via AAP/dpa

© Andrew Breen/Huon Aquaculture via AAP/dpa

Gestrandete Wale im Macquarie Harbour in Strahan, Tasmanien. Fast 200 gestrandete Wale sind an der Westküste Tasmaniens verendet. Foto:Andrew Breen/Huon Aquaculture via AAP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.