Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 16.09.2022, 17:41 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Kriminalität

Mann erpresst in Bankfiliale im Libanon Geld - das eigene

Wegen der schweren Wirtschaftskrise im Libanon sind viele Menschen in die Armut abgerutscht. Doch auch Libanesen mit Ersparnissen kommen kaum an ihr Geld - einige greifen zu drastischen Mitteln.

Medien und Sicherheitskräfte versammeln sich vor der BLOM-Bankfiliale. Zum dritten Mal innerhalb einer Woche hat ein Mann im Libanon bei einem Banküberfall sein eigenes Geld gefordert. Foto:Bilal Hussein/AP/dpa

© Bilal Hussein/AP/dpa

Medien und Sicherheitskräfte versammeln sich vor der BLOM-Bankfiliale. Zum dritten Mal innerhalb einer Woche hat ein Mann im Libanon bei einem Banküberfall sein eigenes Geld gefordert. Foto:Bilal Hussein/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.