23.06.2022, 02:24 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Unicef

Jede Minute ist ein weiteres Kind schwer mangelernährt

Ein Pulverfass, das Feuer fängt: So beschreibt Unicef-Exekutivdirektorin Catherine Russell die sich derzeit gefährlich verschärfende globale Hungersnot. Schnelles Handeln sei gefragt.

Ein Arzt im somalischen Mogadischu behandelt ein Kind, das Symptome einer schweren Eiweißunterernährung zeigt. In der von einer massiven Dürre gebeutelten Region ist es bereits zu ersten Todesfällen gekommen. Foto:Farah Abdi Warsameh/AP/dpa

© Farah Abdi Warsameh/AP/dpa

Ein Arzt im somalischen Mogadischu behandelt ein Kind, das Symptome einer schweren Eiweißunterernährung zeigt. In der von einer massiven Dürre gebeutelten Region ist es bereits zu ersten Todesfällen gekommen. Foto:Farah Abdi Warsameh/AP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus