19.08.2022, 11:05 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Klimaextreme

Hochwasser und Rinnsal - Erft hat mehr Kies als Wasser

Welch ein Unterschied: Im Juli 2021 wälzten sich zerstörerische Wassermassen durch Bad Münstereifel. In diesem trockenen Sommer erscheint der Fluss wie ein unschuldiges Rinnsal.

Die Erft fliesst nur noch als Rinnsal durch die Altstadt. Im Juli 2021 wälzten sich zerstörerische Wassermassen durch Bad Münstereifel. Foto:David Young/dpa

© David Young/dpa

Die Erft fliesst nur noch als Rinnsal durch die Altstadt. Im Juli 2021 wälzten sich zerstörerische Wassermassen durch Bad Münstereifel. Foto:David Young/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.