Aktualisiert: 13.08.2022, 10:01 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Kriminalität

Giftanschlag an Darmstädter Uni: Ermittlungen abgeschlossen

Der Giftanschlag an der TU Darmstadt sorgte damals für breites Entsetzen. Ermittler hatten schon früh einen Verdacht, wer dafür verantwortlich sein könnte. Doch die Beschuldigte schweigt bis heute.

Das Gebäude L2/01 auf dem Campus Lichtwiese der Technischen Universität Darmstadt. Hier gab es vor knapp einem Jahr nach einem mutmaßlichen Giftanschlag sieben Menschen mit Vergiftungserscheinungen. Foto:Frank Rumpenhorst/dpa

© Frank Rumpenhorst/dpa

Das Gebäude L2/01 auf dem Campus Lichtwiese der Technischen Universität Darmstadt. Hier gab es vor knapp einem Jahr nach einem mutmaßlichen Giftanschlag sieben Menschen mit Vergiftungserscheinungen. Foto:Frank Rumpenhorst/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.