23.05.2022, 08:21 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Krankheiten

Lauterbach zu Affenpocken: Lage ernst, aber keine Pandemie

Die Affenpocken sind seit Jahrzehnten bekannt. Der jüngste Ausbruch markiert nicht den Beginn einer neuen Pandemie, findet der Gesundheitsminister. Aber unterschätzen dürfe man das Virus nicht.

„Was wir mit den Affenpocken gerade erleben, ist nicht der Beginn einer neuen Pandemie“: Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Foto:Bernd von Jutrczenka/dpa

© Bernd von Jutrczenka/dpa

„Was wir mit den Affenpocken gerade erleben, ist nicht der Beginn einer neuen Pandemie“: Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Foto:Bernd von Jutrczenka/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus