Aktualisiert: 29.09.2022, 12:55 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Abschied

„Gangsta’s Paradise“-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben

Sein Hit „Gangsta’s Paradise“ ist vielen aus dem Film „Dangerous Minds“ mit Michelle Pfeiffer in Erinnerung geblieben. Der Rapper, in dessen Leben die Feuerwehr eine besondere Rolle spielte, machte aber auch abseits der Musikszene Schlagzeilen.

Coolio tritt in der Halbzeitpause eines NBA-Basketballspiels im US-Bundesstaat Arizona auf. Foto:Rick Scuteri/AP/dpa

© Rick Scuteri/AP/dpa

Coolio tritt in der Halbzeitpause eines NBA-Basketballspiels im US-Bundesstaat Arizona auf. Foto:Rick Scuteri/AP/dpa

Von Barbara Munker und Jörg Vogelsänger, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Orte

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.