Aktualisiert: 14.08.2022, 22:11 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Umweltkatastrophe

Fischsterben in der Oder: Lemke setzt auf Zusammenarbeit

Wer und was ist schuld am Fischsterben in der Oder? Nach breiter öffentlicher Kritik vereinbart Bundesumweltministerin Lemke mehr Zusammenarbeit mit der polnischen Seite. Bislang verläuft die Aufklärung zäh.

Helfer bergen tote Fische aus der Oder. Foto:Lech Muszynski/PAP/dpa

© Lech Muszynski/PAP/dpa

Helfer bergen tote Fische aus der Oder. Foto:Lech Muszynski/PAP/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
+++ Ticker +++