gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
23.07.2022, 15:27 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Klassik

35 Grad, „Tristan“, #Metoo: Festspiele starten in Bayreuth

Heiß wird es werden zum Festspielstart in Bayreuth - bis zu 35 Grad am Nachmittag. Die Neuproduktion „Tristan und Isolde“ dürfte bei diesen Temperaturen Mitwirkenden und Zuschauern einiges abverlangen.

Der Regisseur Roland Schwab eröffnet mit einer Neuproduktion von „Tristan und Isolde“ die Bayreuther Festspiele. Foto:Daniel Karmann/dpa

© Daniel Karmann/dpa

Der Regisseur Roland Schwab eröffnet mit einer Neuproduktion von „Tristan und Isolde“ die Bayreuther Festspiele. Foto:Daniel Karmann/dpa

Von Kathrin Zeilmann und Britta Schultejans, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.