Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
25.09.2022, 15:17 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Vorfall in Bayern

Familie erleidet Vergiftung nach Heiz-Versuch mit Grill

Hohe Stromkosten haben einen 50-Jährigen aus Bayern auf eine gefährliche Idee gebracht: Er wollte seine Wohnung mit einem Holzkohlegrill heizen. Die Folgen: Verletzte - und ein juristisches Nachspiel.

Die Wohnung mit einem Holzkohle-Grill heizen? Eine gefährliche Idee - die einer Familie in Oberbayern fast zum Verhängnis geworden wäre. (Symbolbild) Foto:Patrick Pleul/dpa

© Patrick Pleul/dpa

Die Wohnung mit einem Holzkohle-Grill heizen? Eine gefährliche Idee - die einer Familie in Oberbayern fast zum Verhängnis geworden wäre. (Symbolbild) Foto:Patrick Pleul/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.