gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
Aktualisiert: 17.11.2022, 15:04 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Kriminalität

Dreifach-Mordprozess - „Hass auf alle“ als Tatmotiv?

Der Angeklagte schweigt weiter. Dennoch verdichtet sich vor Gericht das Bild einer grausamen Tat, bei der drei Menschen in einem Einfamilienhaus auf brutale Weise getötet wurden.

Mitarbeiter der Kriminaltechnik gehen in das  Haus in Rövershagen, in dem drei Menschen getötet worden sein sollen. Foto:Bernd Wüstneck/dpa

© Bernd Wüstneck/dpa

Mitarbeiter der Kriminaltechnik gehen in das Haus in Rövershagen, in dem drei Menschen getötet worden sein sollen. Foto:Bernd Wüstneck/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.