Aktualisiert: 19.05.2022, 17:24 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Festnahme

Automatensprengungen in Bundesländern: Verdächtige gefasst

Drei Männer sollen in mehreren Bundesländern zur Tat geschritten sein. In einem Fall sollen Unbeteiligte in Gefahr geraten sein. Ermittelt wird daher auch wegen versuchten Mordes. Bei einer neuen Tat im Ruhrgebiet fielen am Donnerstag Schüsse.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto:Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

© Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto:Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus