Aktualisiert: 06.10.2022, 18:11 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Kriminalität

Bürgermeister und 19 weitere Menschen in Mexiko getötet

Die Angreifer blockieren mit Lastwagen die Zufahrtswege zu der Ortschaft, das Militär kommt nicht durch. Dann richten sie ein Massaker an. Das ganze Ausmaß der Gewalt wird erst Stunden später klar.

Schwer bewaffnete Soldaten patrouillieren in Veracruz - Mexiko erlebt derzeit eine Spirale der Gewalt. Im Westen des Landes starben zuletzt der Bürgermeister und 17 weitere Menschen. Foto:Felix Marquez/dpa

© Felix Marquez/dpa

Schwer bewaffnete Soldaten patrouillieren in Veracruz - Mexiko erlebt derzeit eine Spirale der Gewalt. Im Westen des Landes starben zuletzt der Bürgermeister und 17 weitere Menschen. Foto:Felix Marquez/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.