gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
01.07.2022, 09:25 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Pandemie

Ausgefallener Weihnachtsmarkt nun im Juli

Dampfende Glühweintassen, Nelken- und Zimtdüfte, Kerzenschein und Adventslieder - viele fiebern landauf, landab den Weihnachtsmärkten im Dezember entgegen. Corona hatte dies zuletzt unmöglich gemacht. In Schwaben wird daher Weihnachten nun im Sommer zelebriert.

Zwei Frauen stoßen mit Glühwein in Bechern auf dem Weihnachtsmarkt an. Foto:Christoph Schmidt/dpa

© Christoph Schmidt/dpa

Zwei Frauen stoßen mit Glühwein in Bechern auf dem Weihnachtsmarkt an. Foto:Christoph Schmidt/dpa

Von Ulf Vogler, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.