gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
Aktualisiert: 23.11.2022, 17:45 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Justiz

BGH bestätigt: Falk muss für Schuss auf Anwalt ins Gefängnis

2010 schießt ein Unbekannter einem Frankfurter Wirtschaftsanwalt ins Bein. Jahre später wird der einstige Börsenstar Alexander Falk als Drahtzieher verurteilt. Er selbst hat sich nie schuldig bekannt.

Alexander Falk (M) kommt in Begleitung von Justizbeamten in den Gerichtssaal des Landgerichts in Frankfurt/Main. Foto:Arne Dedert/dpa

© Arne Dedert/dpa

Alexander Falk (M) kommt in Begleitung von Justizbeamten in den Gerichtssaal des Landgerichts in Frankfurt/Main. Foto:Arne Dedert/dpa

Von Anja Semmelroch, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.