Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 09.06.2022, 19:39 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Bundespsychotherapeutenkammer

„Alkohol ist deutlich gefährlicher als Cannabis“

Bier, Schnaps und Wein sollen nach Ansicht von Deutschlands Psychotherapeuten auf lizenzierte Geschäfte beschränkt werden. Mit Billigangeboten soll Schluss sein. In der Ampel stößt ihre Position auf Zustimmung.

Ein Mann raucht während einer Demonstrationen für eine zügige Legalisierung von Cannabis einen Joint mit Medizinalcannabis. Foto:Christoph Soeder/dpa

© Christoph Soeder/dpa

Ein Mann raucht während einer Demonstrationen für eine zügige Legalisierung von Cannabis einen Joint mit Medizinalcannabis. Foto:Christoph Soeder/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.