Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
05.09.2022, 00:03 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Indien

25. Todestag: Das umstrittene Vermächtnis von Mutter Teresa

Sie ist eine der meist gefeierten Frauen der katholischen Kirche: Mutter Teresa. Vor 25 Jahren starb sie. Ihr Vermächtnis bleibt - es ist nicht unumstritten

Mutter Teresa gilt vielen als Ikone der Nächstenliebe - aber in Indien gab und gibt es auch Kritik an der Ordensfrau. Foto:Tim Brakemeier/dpa

© Tim Brakemeier/dpa

Mutter Teresa gilt vielen als Ikone der Nächstenliebe - aber in Indien gab und gibt es auch Kritik an der Ordensfrau. Foto:Tim Brakemeier/dpa

Von Anne-Sophie Galli und Sunrita Sen, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.