Aktualisiert: 18.08.2022, 13:58 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Katastrophe

Sturzflut in China: 16 Tote und 36 Vermisste

Die Sturzflut überraschte die Menschen am Abend. Häuser wurden weggeschwemmt. Einige Dorfbewohner konnten sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen. Werden Vermisste noch lebend gefunden?

Anwohner entfernen Schlamm von ihrem Grundstück. Foto:Zhang Hongxiang/XinHua/dpa

© Zhang Hongxiang/XinHua/dpa

Anwohner entfernen Schlamm von ihrem Grundstück. Foto:Zhang Hongxiang/XinHua/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Orte

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.