Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.02.2020, 08:55 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

„Verrückte Putzfrau“: Polizei findet weitere Schmuckstücke

Die Polizei Osnabrück sucht die Eigentümer weiterer Schmuckstücke, die eine Reinigungskraft gestohlen haben soll. Die Frau hatte sich selbst als „verrückte Putzfrau“ bezeichnet.

Die Polizei Osnabrück sucht die Eigentümer weiterer Schmuckstücke, die sie bei einer Reinigungskraft sichergestellt hat. Foto: Polizei Osnabrück

Die Polizei Osnabrück sucht die Eigentümer weiterer Schmuckstücke, die sie bei einer Reinigungskraft sichergestellt hat. Foto: Polizei Osnabrück

Osnabrück Im vergangenen Jahr hatte die 43-Jährige ihre Reinigungsdienste in Annoncen mit der Überschrift „Verrückte Putzfrau“ angeboten. Von Juli bis Mitte Oktober soll sie in einem Haus an der Meller Straße in Osnabrück gearbeitet und dort diverse Schmuckstücke gestohlen haben. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnung fand die Polizei gestohlene Schmuckstücke, wie die Ermittlungen zeigten, sagt Polizeisprecherin Mareike Edeler. Einige Schmuckstücke gingen bereits zurück an die Eigentümer.

Im Laufe der Ermittlungen stieß die Polizei auf weitere Schmuckstücke, die aus Diebstählen stammen sollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der oder die Eigentümer des abgebildeten Schmucks sucht die Polizei nun. Hinweise nimmt sie unter der 0541 3272115 oder 3273240 entgegen.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating