Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.01.2020, 16:29 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Ursache für Tod von Schimpansenmännchen „Tatu“ steht fest

Erst lausten sie ihm friedlich das Fell, dann gingen sie ihm an die Gurgel: Im Zoo Basel haben Schimpansen einen Artgenossen getötet, der erst kurz zuvor aus Osnabrück zu ihrer Gruppe gestoßen war (die GN berichteten).

Zwei Monate nach seinem Transfer in den Zoo Basel wurde Schimpanse „Tatu“ von Artgenossen totgebissen. Foto: Zoo Osnabrück

Zwei Monate nach seinem Transfer in den Zoo Basel wurde Schimpanse „Tatu“ von Artgenossen totgebissen. Foto: Zoo Osnabrück

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick