01.04.2019, 10:47 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Unterirdischer Zoo Osnabrück feiert zehnjähriges Bestehen

2009 startete der Zoo Osnabrück eine Abteilung, die sich mit unterirdisch lebenden Tieren beschäftigt. Jetzt feiert der „Unterirdische Zoo“ zehnjähriges Bestehen, unter anderem mit einer Gemüsetorte für die Tiere.

Feiern gemeinsam mit Nacktmullen, Präriehunden, Ratten & Co. den 10. Geburtstag des „Unterirdischen Zoos“ im Zoo Osnabrück (von links): Dr. E.h. Fritz Brickwedde (ehemaliger Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt), Zoopräsident Reinhard Sliwka, Andreas Wulftange (wissenschaftlicher Kurator Zoo Osnabrück) und Oliver Schüler (Tierpfleger und Revierleiter). Foto: Zoo Osnabrück

Feiern gemeinsam mit Nacktmullen, Präriehunden, Ratten & Co. den 10. Geburtstag des „Unterirdischen Zoos“ im Zoo Osnabrück (von links): Dr. E.h. Fritz Brickwedde (ehemaliger Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt), Zoopräsident Reinhard Sliwka, Andreas Wulftange (wissenschaftlicher Kurator Zoo Osnabrück) und Oliver Schüler (Tierpfleger und Revierleiter). Foto: Zoo Osnabrück

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus