16.07.2018, 15:49 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Sind die Pläne für das Bordell in Fürstenau verpufft?

Hat der Bauherr aus Neuenkirchen, der im Fürstenauer Gewerbegebiet Utdrift ein Bordell errichten will, seine Pläne begraben? Nachdem die Bauarbeiten trotz vorliegender Genehmigungen nicht begonnen haben, wird das Grundstück zum Verkauf angeboten.

Umstrittenes Projekt: Gegen das geplante Bordell gab es in der Vergangenheit immer wieder Proteste. Foto: Archiv/Peter Selter

Umstrittenes Projekt: Gegen das geplante Bordell gab es in der Vergangenheit immer wieder Proteste. Foto: Archiv/Peter Selter

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus