Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.04.2019, 17:25 Uhr

Pfad über die Baumwipfel in Bad Iburg eröffnet

Knapp 2000 Besucher trotzten am Wochenende Schnee- und Eisregen und feierten die Wiedereröffnung des Bad Iburger Baumwipfelpfades und des Terra-Vita-Pavillons.

Pfad über die Baumwipfel in Bad Iburg eröffnet

Luftige Ausblicke bietet der Baumwipfelpfad. Foto: privat

Bad Iburg Beide Projekte seien Zeichen, die in die Zukunft Bad Iburgs weisen, erklärte Landrat Dr. Michael Lübbersmann bei der Eröffnung des Pfades am Sonnabend. Vom Einstiegsturm des Wipfelpfades sei nun eine ganz neue Sicht auf das Schloss und das Städtchen möglich.

Auf dem knapp 600 Meter langen, barrierefreien Pfad haben Besucher die Möglichkeit, sich an 30 Erlebnis- und Lernstationen über Flora, Fauna, Geologie, Geschichte der Waldregion im Osnabrücker Land zu informieren. Der Terra-Vita-Pavillon ist Ablaufpunkt vieler Wanderrouten. Weitere Informationen auf www.baumwipfelpfad-badiburg.de.

Themen

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!