Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.12.2018, 15:09 Uhr

Osnabrücker Zoo ist finanziell am Limit

Sponsorenlandschaft abgegrast, Besuchergrenze erreicht: Der Zoo Osnabrück ist finanziell am Limit. Aus eigener Kraft kann er nötige Umbauten wie die Vergrößerung der Elefantenanlage nicht mehr stemmen. Deshalb soll jetzt die Stadt helfen.

Osnabrücker Zoo ist finanziell am Limit

Um die Elefanten langfristig im Zoo behalten und sich am Zuchtprogramm beteiligen zu können, muss das Dickhäutergehege vergrößert werden. Foto: Archiv/David Ebener

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren