29.06.2021, 08:24 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Neue Anlage für Erdmännchen im Zoo Osnabrück eröffnet

Zur Einweihung der neuen Erdmännchenanlage gab es für die Unterstützer Torte, für die Erdmännchen dann doch lieber Mehlwürmer. Die Osnabrücker Bäder der Stadtwerke Osnabrück, der Förderverein Osnabrücker Zoo. sowie eine Erbschaft machten den großen Neubau möglich. Mit dabei waren (von links nach rechts) Carsten Hagemann, Handwerker im Zoo Osnabrück, Heiko Suhre, Architekt, Tobias Klumpe, zoologische Leitung im Zoo Osnabrück, Diana Coppenrath, Vorsitzende des Fördervereins Osnabrücker Zoo, Wolfgang Hermle, Bäder-Chef der Stadtwerke Osnabrück, Dr. E.h. Fritz Brickwedde, Präsident der Zoogesellschaft Osnabrück, und Wolfgang Festl, Revierleiter „Takamanda“ im Zoo Osnabrück. Foto: Zoo Osnabrück

Zur Einweihung der neuen Erdmännchenanlage gab es für die Unterstützer Torte, für die Erdmännchen dann doch lieber Mehlwürmer. Die Osnabrücker Bäder der Stadtwerke Osnabrück, der Förderverein Osnabrücker Zoo. sowie eine Erbschaft machten den großen Neubau möglich. Mit dabei waren (von links nach rechts) Carsten Hagemann, Handwerker im Zoo Osnabrück, Heiko Suhre, Architekt, Tobias Klumpe, zoologische Leitung im Zoo Osnabrück, Diana Coppenrath, Vorsitzende des Fördervereins Osnabrücker Zoo, Wolfgang Hermle, Bäder-Chef der Stadtwerke Osnabrück, Dr. E.h. Fritz Brickwedde, Präsident der Zoogesellschaft Osnabrück, und Wolfgang Festl, Revierleiter „Takamanda“ im Zoo Osnabrück. Foto: Zoo Osnabrück

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus