Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.08.2020, 10:45 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Kulturspaziergang auf dem Hasefriedhof

Die „Happy Jazz Society“ sorgt für den musikalischen Rahmen. Foto: Fokus e.V.

Die „Happy Jazz Society“ sorgt für den musikalischen Rahmen. Foto: Fokus e.V.

Osnabrück Am Sonntag, 9. August, gastiert die Happy Jazz Society mit ihrem „Funeral Jazz“ in der Reihe „Kulturspaziergang auf dem Hasefriedhof“ an diesem besonders stimmungsvollen Ort. Ab 16 Uhr ertönen überraschend fröhliche Klänge mit einem Schwerpunkt auf Einflüssen der Jazz Funerals, einer Tradition aus New Orleans, bei der auf Bestattungen ein besonderes Repertoire an Jazzstücken zur Aufführung kam. Das Dixie- & Oldtimejazz-Ensemble der Happy Jazz Society wird ein Konzert rund um dieses besondere Genre geben und mit kurzweiliger Moderation Geschichten und Hintergrundinformationen zu den aufgeführten Stücken zum Besten geben. Weiterer Termin der Reihe: Am 23. August mit Viviane Kudo.

Die Veranstalter vom Forum Osnabrück für Kultur und Soziales (FOKUS) und der Osnabrücker ServiceBetrieb sorgen mit bereitgestellten Picknickdecken und Stühlen für stimmige Atmosphäre. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung bis zum Vortag ist erforderlich. Reservierung erfolgt auf www.fokus-os.de/hasefriedhof oder unter der Telefonnummer 0541 28956.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.

Karte

Corona-Virus