Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.09.2019, 16:48 Uhr

Kulturprogramm: Alte Friedhöfe speichern die Stadtgeschichte

Auch wenn Friedhöfe nicht mehr für ihre eigentliche Bestimmung gebraucht werden, sind sie von großer Bedeutung für die Städte. Am „Tag des Friedhofs“ werden auch zwei entwidmete Friedhöfe in Osnabrück zum Schauplatz für Kulturveranstaltungen.

Kulturprogramm: Alte Friedhöfe speichern die Stadtgeschichte

Der Hasefriedhof in Osnabrück – im Bild ein Grabkreuz auf dem Gelände – gehört mit seinen über 200 Jahren zu den ältesten Friedhöfen der Stadt. Er ist mit einem eigenen Programm am „Tag des Friedhofs“ beteiligt. Foto: Friso Gentsch/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.