Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.09.2019, 11:24 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Jugendlicher stürzt in 40 Meter tiefen Lüftungsschacht

Ein 17-jähriger Junge ist am Mittwochabend vom Dach des Osnabrücker Kaufhauses „Galeria Kaufhof“ in einen rund 40 Meter tiefen Lüftungsschacht gestürzt. Eisenstangen hielten seinen Fall auf, sodass die Feuerwehr ihn in „letzter Sekunde“ retten konnte.

Zwei Eisenstangen haben den Sturz des Jugendlichen im 40 Meter tiefen Lüftungsschacht gebremst. Foto: Feuerwehr Osnabrück

Zwei Eisenstangen haben den Sturz des Jugendlichen im 40 Meter tiefen Lüftungsschacht gebremst. Foto: Feuerwehr Osnabrück

Weiterlesen?

Sie haben bereits einen Tagespass oder ein Digital-Abo?

GN-Online Probe-Abo

Für nur 1,99 € im 1. Monat testen, danach für 9,99 € weiterlesen (monatlich kündbar)

Jetzt Probemonat starten

Mehr Informationen zu unseren Digital-Angeboten

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Lesen Sie neben der gedruckten Ausgabe auch das E-Paper und alle Inhalte auf GN-Online für nur 3,99 € pro Monat.

Angebot wählen