Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.10.2019, 13:04 Uhr

Gelähmte Osnabrückerin schreibt Morgenandachten fürs Radio

Jeden Morgen wird auf NDR 1 eine Andacht mit dem Titel „Zwischentöne“ verlesen. In der kommenden Woche werden die Texte von Simone Welters aus Osnabrück stammen – obwohl sie keinen direkten Bezug zur Kirche hat. Und ihre Texte nicht selbst vorlesen kann.

Gelähmte Osnabrückerin schreibt Morgenandachten fürs Radio

Ulrike Fehnker (links) hat für ihre Schwester Simone Welters die „Zwischentöne“ eingesprochen. Foto: Cornelia Achenbach

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.