Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.01.2020, 16:22 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Forstleute beklagen Waldzerstörung durch Mountainbiker

Mit dem Mountainbike quer durch den Wald? Am Dörenberg bei Georgsmarienhütte ist das Alltag – sehr zum Ärger von Waldbesitzern und Förstern. Ein Besuch auf der vielleicht größten illegalen Downhill-Strecke im Nordwesten.

Sorgen sich um den Zustand des Dörenberges: Waldbesitzer Eckhard Menkhaus (links) und Bezirksförster Friedrich Gleissner. Foto: Hesebeck

Sorgen sich um den Zustand des Dörenberges: Waldbesitzer Eckhard Menkhaus (links) und Bezirksförster Friedrich Gleissner. Foto: Hesebeck

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick