15.06.2021, 13:02 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Flüchtlinge oft ohne Perspektive und mit „Überlebensschuld“

Die Landesaufnahmebehörde in Bramsche-Hesepe. Hier versuchten in den Jahren 2019 und 2020 13 Menschen, sich das Leben zu nehmen. Foto: Heiner Beinke

Die Landesaufnahmebehörde in Bramsche-Hesepe. Hier versuchten in den Jahren 2019 und 2020 13 Menschen, sich das Leben zu nehmen. Foto: Heiner Beinke

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus