gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
Aktualisiert: 20.09.2022, 15:51 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Studie

Bistum behandelt Betroffene sexualisierter Gewalt abweisend

Der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche wurde im Jahr 2010 aufgedeckt. Das Bistum Osnabrück lässt die Verbrechen an Kindern in seinen Gemeinden seit 1945 unabhängig untersuchen. Wie geht die Kirche mit beschuldigten Priestern und deren Opfern um?

Jürgen Schmiesing, Projektmitarbeiter der Studie der Universität Osnabrück. Foto:Lino Mirgeler/dpa

© Lino Mirgeler/dpa

Jürgen Schmiesing, Projektmitarbeiter der Studie der Universität Osnabrück. Foto:Lino Mirgeler/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.